Das letzte Galakonzert …

… fand am 15. November 2003 in der ÖTB Halle in Perg statt. Das Jubiläumskonzert der Machland Musikanten war zugleich das Abschiedskonzert für Fritz Heigl, den Leiter der Kapelle. Mit dabei internationale Prominenz. Hier erfahren Sie mehr >>>

weitere Bilder und Infos >>>

Advertisements

Fernsehaufnahme mit ORF Steiermark

Im Garten des Schladminger Rathauses wurde eine Fernsehsendung des ORF Landesstudios Steiermark gedreht, worin der hohe Stellenwert, den die Machland Musikanten bereits in Österreich genossen hatten, dargelegt wurde. Zudem mussten sich die Machland Musikanten lediglich um historische 0,13 Punkte mit dem Europameistertitel zufrieden geben. Hier geht’s zu den Fotos und zum Artikel >>>

Österreichische Vertretung beim „Kubešova Soběslav“

Von 20. bis 22. Juli 2001 fand das 7. Internationale Blasmusikfestival „Kubešova Soběslav“ zu Ehren des legendären Blasmusik-Komponisten Ladislav Kubeš Sen. statt. Österreich war durch die Machland Musikanten vertreten. Hier gehts zum Artikel >>>

 

weitere Teilnehmer:

2001 Babouci CZ 2001 Božejáci CZ 2001 Březovanka CZ 2001 Budějcká kapela CZ 2001 Dětská kapela Temelín CZ 2001 dudácký a taneční soubor Jitra CZ 2001 Eulach Musikanten CH 2001 Galánečka CZ 2001 Hořovická muzika CZ 2001 Keramička CZ 2001 Ladovanka CZ 2001 Lutter Muzikanten NL 2001 Machland Musikanten A 2001 Podhoranka CZ 2001 Sebranka CZ 2001 Soběslaváček, folklórní soubor CZ 2001 Soběslavská chasa mladá, folklórní soubor CZ
MEZINÁRODNÍ FESTIVAL DECHOVÝCH HUDEB „KUBEŠOVA SOBĚSLAV“ 1995 – 2017 2001 Túfaranka CZ 2001 Veselá muzika CZ 2001 Veselka CZ 2001 Vysočinka CZ

Planai-Konzert

Die Bergstation auf der berühmten Schladminger Planai war am 18. Juli 2001 Schauplatz eines großen Konzertes der Machland Musikanten. Die Vize-Europameister der böhmischen Blasmusik machten dabei auf die im darauffolgenden Jahr stattgefundenen Europameisterschaft „Mid-Europe“ aufmerksam. Hier geht’s zum vollständigen Artikel >>>

Workshop mit Freek Mestrini

Am 17.03.2001 fand in Zell an der Pram ein Workshop für böhmisch / mährische Blasmusik mit dem Top-Komponisten und Dirigenten Freek Mestrini statt.

Benefizkonzert – Musiker unterstützen Lebenshilfe Grein

Auf ein überaus erfolgreiches Jahr blickten die Machland Musikanten aus Perg und Umgebung zurück. Machland-Chef Fritz Heigl damals: “Wir wollen uns mit diesem Konzert einerseits bei den treuen Fans für die geleistete Unterstützung bedanken und andererseits als Musiker in den Dienst einer guten Sache treten.” Hier gehts zum vollständigen Artikel >>>

„Bravour“-Polka für die Machland Musikanten komponiert

Bezirk Perg. Adam Hudec – zu seinen Werken zählen unter anderem auch die Blitz-Polka und die Polka für Trompete – komponierte im Jahr 2000 anlässlich eines Benefizkonzertes die Machland Polka.

Weiterlesen

Ein Fest der böhmischen Blasmusik

Arbing. Machland Musikanten präsentieren am Ostersonntag ihre 2. CD „Musik mit Herz“

Endlich ist es da – das jüngste musikalische „Kind“ der Machland Musikanten. Musik mit Herz heißt es und umfasst 13 Perlen der böhmischen Blasmusik. Wie schon auf ihrem ersten Tonträger Melodien von Böhmen bis ins Machland verstehen es die zwölf Musiker des Ensembles hervorragend, die Dynamik und Lieblichkeit dieser Musik zu vermitteln. Das ist umso bemerkenswerter, als man bei der Auswahl der Stücke fast durchwegs auf enorm schwierig zu spielende Kompositionen zurückgriff. Musikstücke von den besten böhmischen und mährischen Blaskapellen sind ebenso auf der CD vertreten wie beeindruckende Solonummern.

Weiterlesen

Blasmusik-Spektakel mit Machland Musikanten und Mostviertler Birnbeitlern

Ein Pflichttermin für alle Freunde „echter“ Blasmusik stand am 28. März 1998 in Arbing ins Haus. Gemeinsam mit den Mostviertler Birnbeitlern luden die Machland Musikanten zu einem Blasmusikkonzert der Extraklasse.

Nicht nur, dass Radiomoderator Dr. Franz Gumpenberger vom ORF-Oberösterreich als echter Profi durch das Programm führt, die Blaskapelle Machland Musikanten konnten mit den Mostviertler Birnbeitlern auch ein Spitzen-Ensemble aus Niederösterreich gewinnen.