2001 | Soběslav (CZ)

Kubesfestival - Tschechische Republik - Machland Musikanten

Kubešova Soběslav – 7. Internationales Blasmusikfestival

Konzert mit Ladislav Kubeš jun. und der südböhmischen Blaskapelle Veselka

„Kubešova Soběslav“ nennt man das in der südböhmischen Stadt Soběslav jährlich stattfindende internationale Blasmusikfestival. Zum ersten Mal ausgetragen wurde das zu Ehren des Komponisten Ladislav Kubeš hervorgerufene Fest im Jahr 1995.

Von 20. bis 22. Juli 2001 fand das „7. Internationale Blasmusikfestival“ statt und Österreich war zum dritten Mal am Event vertreten. Die Machland Musikanten spielten beim dreitägigen „Kubešova Soběslav“ gemeinsam mit tschechischen, hollländischen und schweizerischen Musikgruppen auf.

Am Ende des letzten Festivaltages spielten alle Kapellen gemeinsam die berühmtesten Kompositionen „Borkovická Polka“ und „Moje česká vlast“ vom Komponisten Ladislav Kubeš unter der Leitung von Hans Lenzien (Chur/Schweiz)

zum Überblick aller internationalen Erfolge >>>
Advertisements

Ein Gedanke zu “2001 | Soběslav (CZ)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.